"Er kommt bei den Kleinen ganz groß an. Wenn Puppenspieler Gerd J. Pohl hinter Bühne agiert, die Fäden zieht und seinen Holzfiguren Leben einhaucht, dann toben die Kinder vor Begeisterung.”

Bonner Express


”Mit großer Begeisterung folgten rund achtzig Kinder dem Spiel der Puppen und Tiere mit ihren vielfältigen Verwandlungen und führten die Komödie zu einem glücklichen Ende, indem sie den Kasperanfeuernd unterstützten.”

Generalanzeiger Bonn


"Als reisendes Puppentheater gehören die Piccolo Puppemspiele zu den renomiertesten Puppenbühnen im Rheinland, die auch weit über die Region hinaus große Beliebtheit genießen."

Schaufenster, Bonn


”Gerd J. Pohls Figurenstücke zeichnen sich durch ihre besondere Publikumsnähe aus. Sie lassen aktuelle Themen und örtliche Gegebenheiten in die Handlung auf der Bühne einfließen.”

Neue Westfälische


”Bekannt ist Gerd J. Pohl nicht nur aufgrund der pädagogisch wertvollen Inhalte seiner Theaterstücke, sondern auch und gerade seines genialen, kritischen Humors wegen.

Remscheider Nachrichten


”Gerd J. Pohl, der seine Wurzeln auch im Kindertheater hat, zeigt, daß die Spannbreite eines guten Schauspielers viele Dimensionen besitzt.”
”Pohls Mimik, Gestik und Deklamation - packende Darbietungen waren das halt. Das sollte man miterlebt haben. Das Publikum war begeistert.”
”Von Pohle zu Pohl”

Diepholzer Kreisblatt


Dr. Guido Bee über die Arbeit von Puppenspieler Gerd J.Pohl (Auszug aus einem Artikel der `Schnüss´, Bonn, vom August 2000)

"Die Wirkung, die Pohl mit seinen Aufführungen erzielt ist immens. Es ist erstaunlich, wie es ihm gelingt, seine kleinen Zuschauer in den Bann zu ziehen, die Spannung der Aufführung konstant zu halten und dabei den poetischen Erzählduktus seiner Vorlagen zu wahren. Die stimmliche Prägnanz, mit der er den Märchenton trifft, verleiht seinen darbietungen große Intensität, die dazu führt, das bei den Kindern im Publikum die Distanz zum Bühnengeschehenganz verschwindet und ein Schwebezustand geschaffen wird, in dem Phantasie und Realität unmittelbar ineinander übergehen. Pole Poppenspäler hat im Puppenspieler Pohl einen würdigen Nachfahren gefunden."